YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

24/7

feat. Blinker, Yukno

Zwischen Quarantäne-Blues und Weltschmerz hat sich JPD unter seiner Bettdecke verkrochen und runtergeschrieben, was ihm in dieser absurden Zeit durch den Kopf geht.

Und da man in Zeiten von Kontaktverboten und #socialdistancing sowieso zu viel Zeit allein verbringt, hat er Blinker und Yukno eingeladen, sich mit ihm auf seiner neuen Single 24/7 zu versammeln.

Entstanden ist ein gemeinsamer Song über Solidarität, die Grenzen kennt, über Kontrollverlust, Ibuprofen und Privilegien. Und über das Gefühl kotzen zu müssen, wenn man Nachrichten liest.24/7 ist aber nicht nur eine neue Single, es ist auch der Versuch, nicht dem Stillstand auf den Leim zu gehen, der gerade von allen Seiten auf uns einzuwirken scheint.

Denn 24/7 passieren Dinge auf dieser Welt – auch abseits von Corona. Um all die anderen wichtigen Themen nicht aus den Augen zu verlieren, möchten JPD, Blinker und Yukno gemeinsam den Fokus auf das legen, was Gehör finden muss. Denn während die meisten von uns zu Hause sitzen, sind Menschen an den Außengrenzen Europas in Lagern gefangen, haben weder Seife, noch fließend Wasser und müssen sofort evakuiert werden.

Deshalb gibt es zusammen mit der Veröffentlichung von „24/7“ eine Spendenaktion zugunsten des Mission Lifeline e.V., der sich aktiv für die Evakuierung der völlig überfüllten Lager auf den griechischen Inseln einsetzt. Alle Infos dazu findest Du weiter unten!

Bilder Lifeline: Hermine Poschmann